Typische Fragen
Gutachten
Forschung
Beratung
Fahrradunfall
Online-Seminar
Über uns
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Wertermittlung von Fahrrädern


Fahrräder und E-Bikes mit hohen vier- bis fünfstelligen Preisschildern sind heute keine Randerscheinung mehr. Der hohe Wert vieler Fahrräder und ihrer Komponenten führt dazu, dass bei einem Diebstahl oder Unfallschaden schnell große Schadensummen im Raum stehen. Wir helfen, den Wert eines Fahrrads oder auch einzelner Komponenten zu ermitteln.

Für Pkw gibt es zur Wertermittlung Näherungsformeln, wie z.B. die von Schwacke. Zu Fahrrädern wurden bis vor etlichen Jahren zumindest Diagramme veröffentlicht, in denen der Wertverlust näherungsweise abgelesen werden konnte, Bild 1. Diese Diagramme werden aber schon lange nicht mehr aktualisiert. Angesichts des inzwischen kaum mehr überschaubaren Angebots von Fahrrädern und Komponenten wäre das auch nicht mehr sinnvoll möglich. Das in Bild 2 gezeigte Mountainbike hatte vor 5,5 Jahren einen Neupreis von 2.499 €. Nach dem Diagramm betrüge sein Wiederbeschaffungswert heute nur noch 25% des Neupreises, mithin 625 €. Unsere aktuelle Marktrecherche ergab jedoch, dass derartige Räder eher im Bereich zwischen 1.300 € und 1.500 € gehandelt werden, also für mehr als das Doppelte.

Eine solche Marktrecherche ist alles andere als trivial. Das gilt insbesondere dann, wenn die Fahrzeuge nicht mehr zur Verfügung stehen. Anders als beispielsweise bei Pkw gibt es in vielen Fällen keine technischen Unterlagen. Konkrete Informationen zur Beschaffenheit des Zweirads oder auch zu den verbauten Komponenten sind oftmals Mangelware. Dadurch ist es bereits schwer, den serienmäßigen Zustand eines Fahrrads zu ermitteln. Hinzu kommt, dass es relativ einfach möglich ist, ein Fahrrad zu modifizieren und mit anderen, teilweise sehr viel teureren Komponenten um- und aufzurüsten. Aufgrund unserer Marktkenntnis sind wir in der Lage, anhand von Fotos zu erkennen, welche Komponenten an einem Fahrrad oder E-Bike verbaut waren und können so eine fundierte Einschätzung treffen.

Wir archivieren die Kataloge und Preislisten zahlreicher Hersteller und Händler und können - auch nachträglich Aussagen zum Neupreis von Fahrrädern und E-Bikes treffen. Ist es erforderlich, den Zeitwert zu ermitteln oder auch technisch gleichwertige Angebote aufzuzeigen, analysieren wir das Marktgeschehen und berücksichtigen dabei auch den Verschleiß - der insbesondere bei teuren Komponenten eine erhebliche Rolle spielen kann.

Bild 1 vergrößern
Bild 2 vergrößern


Seite drucken